Dagmars Sternengeschichten

Astrologie Beratung beratung

gelbelinie

Wassermann

linie_bunt

Weitere Stichworte
Originalität, Exzentrik, Genie, Grenzüberschreitung, Revoluzzer, Rebell, Reformer, der weise Narr, Engel, Clown, Taugenichts, Zukunftsblick, Visionen, Technik, vogelfrei, Freundschaft, Computer, Chaos, Blitz-Ein-Fall, Unabhängigkeit, Erfinder, Widersprüchlichkeit, das Neue, das offene Hintertürchen

Körperentsprechung
Unterschenkel, Sprunggelenke, Waden, Zentralnervensystem

Märchen & Mythen 
Grimms "Der goldene Vogel", Hans im Glück „mit leichtem Herzen und frei von aller Last“ oder Rapunzel • Uranus/Uranos • Der Turm" im Tarot

Das Sternbild des Wassermanns

Astrologiewissen Die Tierkreiszeichen

zurück zum Überblick


Der Wassermann

Widder Stier Zwillinge Krebs Löwe Jungfrau
Waage Skorpion Schütze Steinbock Wassermann Fische

 

Wassermann Wassermann

Das herrschende Motto: "Ich weiß"

Die Wintermitte ist die Zeit des Wassermanns. Die asketischen Beschränkungen und materiellen Abhängigkeiten des Steinbocks sind zu eng geworden, wollen gesprengt und erneuert werden. Das Leben will in Freiheit und Autonomie außerhalb der Erdenschwere „frei wie der Vogel im Wind“ erlebt werden.

Die Energie des Wassermanns verlangt nach Unabhängigkeit und Veränderung. Sie strömt allem Neuen aufgeschlossen und zukunftsorientiert durch unsere Adern. Ihr Puls ist intellektuell, innovativ und originell. Ihre wichtigsten Themen heißen „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“. Es ist der innere Rebell in uns, der sich gegen Einschränkung, Bevormundung und Anpassung auflehnt.

Wassermann-betonte Menschen sind kommunikativ, originell und stark intellektuell ausgerichtet. Es sind unabhängige, neugierige aber auch überraschend starrköpfige Individualisten mit einer starken Tendenz zur Erneuerung, Umwälzungen und Sprunghaftigkeit. Sie brauchen sehr viel Luft zum Atmen, einen Lebensraum ohne Ein- und Beschränkung und nur ganz kleines Gepäck auf ihrer Lebensreise. Stark ist ihr Wunsch nach nicht einengenden, autarken Beziehungen.

Im Wassermannhaus brauchen und suchen wir humanitäre Themen, es herrscht ein großes Bedürfnis nach Freundschaft, Gesellschaft und Beziehungen, allerdings immer mit Abstand, Abgrenzung und (Flucht-)Wege offenhaltend. Regeln, Gesetze oder gar Einschränkungen oder Verbote sind hier unerwünscht.

Auf der persönlichen Ebene stellt uns dieses Zeichen bedeutsame Fragen, die unter anderem den persönlichen Freiheitsanspruch, die Selbstbestimmung oder das Anderssein beinhalten. Sie lauten in etwa: „Wo brauche ich viel Luft zum Atmen, einen Lebensraum ohne Einschränkungen?“ oder „Was macht mich als Individuum einzigartig?“ oder auch „Wo mime ich die Närrin, den Verrückten, das Kasperle?“

Zitate
„Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen.“ Mark Twain

„Das Ziel des Lebens ist Selbstentfaltung. Seine eigene Natur vollkommen zu verwirklichen - dafür ist jeder von uns da.“ (Oscar Wilde (1854-1900, "Das Bildnis des Dorian Gray")

„Warum blind sein wollen, statt nur einmal vertrauen, du hast die Chance zu zerstören oder aufzubauen.“ WortschatzProjekt „Atemnot“

linie

Fixes, männliches Luftzeichen Herrscher Uranus (alt: Saturn) • 11. Haus